Sie sind hier:

Verwaltungsfachangestellte und Verwaltungswirtinnen/Verwaltungswirte

Stadt Oldenburg

Die Universitätsstadt Oldenburg, Zentrum im Nordwesten mit etwa 170.000 Einwohnerinnen und Einwohnern, sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Verwaltungsfachangestellte und Verwaltungswirtinnen/Verwaltungswirte

für mehrere interessante Aufgabengebiete.

Derzeit sind nach Entgeltgruppe 7 TVöD beziehungsweise nach Besoldungsgruppe A 7 bewertete Stellen

in der Kundenbetreuung des Fachdienstes Bürgerbüro Mitte im Bürger- und Ordnungsamt (Kennziffer 1)

Aufgaben

  • Pflege des Melderegisters durch An-, Um- und Abmeldungen
  • Antragsbearbeitung für Pässe und Ausweise
  • Bearbeitung von Kfz-Angelegenheiten
  • Antragsbearbeitung weiterer Anliegen wie Führungszeugnisse,
    Auskünfte aus dem Gewerbezentralregister, Beglaubigungen
  • zeitweise Besetzung der Information im Eingangsbereich und der Passausgabe

sowie

im Bereich Gewerbesteuer des Fachdienstes Finanzen im Amt für Controlling und Finanzen (Kennziffer 2)

Aufgaben

  • Festsetzung der Gewerbesteuer und alle damit zusammenhängenden Arbeiten
  • Erfassung und Änderung der Stammdaten
  • Zinsberechnung und Bearbeitung von Stundungsanträgen
  • Beratung von Gewerbesteuerpflichtigen und Bearbeitung sonstiger Eingaben
  • Ermittlung der Rechtsnachfolge verstorbener Einzelgewerbetreibender

zu besetzen.

Darüber hinaus bieten wir weitere interessante Einsatzmöglichkeiten (Kennziffer 3). Die Stellen sind den Besoldungsgruppen A 6 und A 7 beziehungsweise den Entgeltgruppen 6 und 7 TVöD zugeordnet.

Als dynamische und innovative Stadtverwaltung bieten wir

  • eine unbefristete Voll- oder Teilzeitbeschäftigung
  • abwechslungsreiche und vielseitige Aufgaben
  • gute Aufstiegs- und Entwicklungsmöglichkeiten
  • attraktive Angebote im Rahmen der betrieblichen Gesundheitsförderung

Von den Bewerberinnen und Bewerbern erwarten wir

  • die Laufbahnbefähigung für das zweite Einstiegsamt der Laufbahngruppe 1 der Fachrichtung Allgemeine Dienste (Abschluss: Verwaltungswirt/in) oder
  • eine abgeschlossene Ausbildung zur Verwaltungsfachangestellten/zum Verwaltungs-
    fachangestellten oder
  • die Prüfung zur Verwaltungswirtin/zum Verwaltungswirt (Angestelltenprüfung I im öffentlichen Dienst)

Wir schätzen kulturelle Vielfalt und Mehrsprachigkeit und wünschen uns Bewerberinnen und Bewerber, die dazu beitragen.

Bewerbungsschluss

20.10.2018

Kontakt

Haben Sie Fragen? Dann wenden Sie sich gern an Heike Reinders, Telefon 0441 235-2780, oder an Antje Janßen, Telefon 0441 235-3082, vom Fachdienst Personal und Organisation.

Ihre schriftliche Bewerbung richten Sie bitte an die

Stadt Oldenburg (Oldb)
Der Oberbürgermeister
Fachdienst Personal und Organisation
26105 Oldenburg