Sie sind hier:

Fachinformatiker/in Fachrichtung: Anwendungsentwicklung sowie Systemintegration und Elektroniker/in für Betriebstechnik

Aus- und Fortbildungszentrum (AFZ)

Du suchst einen Ausbildungsplatz?

Hier wirst Du gefunden!

Freie Ausbildungsplätze an der Universität Bremen zum 1. August 2018

Die Universität Bremen ist nicht nur Ausbildungsort für Studierende und für Nachwuchswissenschaftler_innen. Als bedeutender Arbeitgeber in Bremen bietet sie Dir ein vielfältiges Spektrum an attraktiven und praxisorientierten Ausbildungsmöglichkeiten mit sehr guten Zukunftschancen.

Für folgende Ausbildungsbereiche suchen wir teamfähige und zuverlässige Auszubildende:

  • Fachinformatiker_in Fachrichtung: Anwendungsentwicklung sowie Systemintegration
  • Elektroniker_in für Betriebstechnik

Voraussetzungen

Du verfügst mindestens über einen Real- oder Hauptschulabschluss (bzw. Berufsbildungsreife oder Mittleren Schulabschluss) oder einen als gleichwertig anerkannten Bildungsstand?
Du bist engagiert, arbeitest gerne eigeninitiativ und hast auch Lust, Verantwortung zu übernehmen?
Als Auszubildende_r im Bereich Fachinformatik solltest Du grundlegende Erfahrungen mit PCs und PC-Anwendungen, sowie gute schulische Leistungen in Englisch, Deutsch und Mathe mitbringen und gern Probleme lösen.

Interessierst Du Dich für Technik? Arbeitest Du gern mit den Händen und bist gut in den naturwissenschaftlichen Fächern, Mathe und Englisch? Dann bewirb Dich für eine Ausbildung zum/zur Elektroniker_in im Bereich Betriebstechnik.

Allgemeine Hinweise

Weitere Informationen über die Ausbildungsberufe bekommst Du hier: www.uni-bremen.de/ausbildung oder www.ausbildung.bremen.de

Für Fragen zur Ausbildung in der Universität stehen Dir auch zur Verfügung:
Silke Rosiak, Tel.: 0421/218-60853
srosiak@uni-bremen.de
oder
Dagmar Schernus, Tel.: 0421/218-60851
dagmar.schernus@uni-bremen.de

Gemeinsam klären wir offene Fragen und die wichtigsten Details.

Um die Unterrepräsentanz von Frauen vor allem in Ausbildungsberufen des gewerblich-technischen Bereiches abzubauen, sind Frauen bei gleicher Qualifikation wie ihre männlichen Mitbewerber vorrangig zu berücksichtigen, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen. Frauen werden deshalb ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Für Bewerber_innen mit Kindern können gegebenenfalls individuelle Arbeitszeitmodelle vereinbart werden. Schwerbehinderten Bewerbern und Bewerberinnen wird bei im Wesentlichen gleicher fachlicher und persönlicher Eignung der Vorrang eingeräumt.

Bremen ist eine weltoffene und tolerante Stadt, in der Menschen aus den verschiedensten Herkunftsländern leben. Wir möchten, dass sich diese kulturelle Vielfalt auch in unserer Mitarbeiterschaft widerspiegelt. Kompetenzen wie z. B. Mehrsprachigkeit oder Erfahrungen aus anderen Kulturkreisen sind für uns besonders wertvoll und hilfreich für das Miteinander. Wir möchten Menschen mit Migrationshintergrund deshalb ermutigen, sich auf diese Ausschreibung zu bewerben.

Kennzeichen / Kennwort

Bitte geben Sie den jeweiligen Ausbildungsberuf als Kennwort an!

Bewerbungsschluss

06.03.2018

Kontakt

Deine Bewerbung sende bitte unter Angabe der Kennziffer ausschließlich an das
du_schluessel

Aus- und Fortbildungszentrum (AFZ)
Ref. 40
Doventorscontrescarpe 172 B
28195 Bremen