Sie sind hier:

Auszubildender zum Gärtner, Fachrichtung Garten- und Landschaftsbau (m/w)

Stadt Verden (Aller)

Die Stadt Verden (Aller) sucht zum 01.08.2019 einen

Auszubildenden zum Gärtner, Fachrichtung Garten- und Landschaftsbau (m/w)

Die Kreisstadt Verden ist ein dynamisches Wirtschaftszentrum und liegt verkehrsgünstig im Dreieck Bremen, Hannover und Hamburg. Die historische Altstadt an der Aller, das engagierte Stadtleben sowie das vielfältige attraktive Bildungs- und Freizeitangebot bieten eine sehr gute Wohn- und Lebensqualität für alle Generationen einschließlich der Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Überzeugen Sie sich unter www.verden.de.

Die Stadt Verden (Aller) sucht motivierte Menschen, die ihr Engagement für die Gemeinschaft einbringen und ihre Zukunft bei der Stadt Verden (Aller) beginnen möchten.

Der Betriebshof ist Teil des Fachbereiches 5 – Straßen und Stadtgrün – und mit seinen ca. 55 Beschäftigten (davon 5 Auszubildende) u.a. zuständig für die Unterhaltung städtischer Straßen und Bäume, Grünflächen und Spielplätze.

Berufsausbildungen sind unter bestimmten Voraussetzungen auch in Teilzeit möglich. Die individuellen Möglichkeiten sind im Einzelfall zu klären.

Aufgabengebiet

Gärtnerinnen und Gärtner im Garten- und Landschaftsbau verfügen über Pflanzenkenntnisse und pflegen und gestalten Außenanlagen. Sie sind für die unterschiedlichsten Tätigkeiten zuständig: etwa für die Pflege des öffentlichen Grüns wie Parks und Kindertagesstätten sowie Baumpflanzungen im Stadtgebiet Verden (Aller). Des Weiteren sind sie an dem Bau von Dorfgemeinschaftsplätzen, Kinderspielplätzen und der Pflasterung/Herstellung von Geh- und Radwegen beteiligt. Den Großteil ihrer Aufgaben erledigen sie im Außenbereich.

Weitere Informationen, etwa zu Lehrgängen, Berufsschulunterricht und Prüfungen, finden Sie in den Ausbildungsflyern der Stadt Verden (Aller) auf unserer Homepage www.verden.de unter Arbeiten bei der Stadt Verden – Ausbildung.

Voraussetzungen

Ihr Profil:

Voraussetzung für diese Ausbildung ist der erfolgreiche Hauptschulabschluss.

Ihre Chance:

•eine interessante Berufsausbildung mit körperlicher Arbeit an der frischen Luft
•Mitgestaltung des Stadtbildes (Arbeit für die Allgemeinheit)
•Leben und Arbeiten im Einklang
•betriebliche Altersversorgung über die Versorgungsanstalt des Bundes und der Länder (VBL)
•Krippenplätze, Kita- und Hortplätze sowie gute Bedingungen für die Vereinbarkeit von Beruf und Familie (auch durch Teilzeitausbildung)
•gute Lebensqualität in einem finanzstarken Wirtschaftszentrum

Bewerbungsschluss

07.10.2018

Kontakt

Für weitere Auskünfte stehen Ihnen der Ausbilder Herr Kirschner, Tel. 04231 9392-112 und im Bereich Personal die Ausbildungsleiterin Frau Gerling, Tel. 04231 12-277 gerne zur Verfügung.

Stadt Verden (Aller)
Interner Service - Personal -
Große Straße 40
27283 Verden (Aller)