Sie sind hier:

Metallbauer/in der Fachrichtung Konstruktionstechnik

Stadt Wilhelmshaven

Die kreisfreie Stadt Wilhelmshaven sucht zum nächstmöglichen Termin eine/einen

Metallbauer/in der Fachrichtung Konstruktionstechnik

für ihren Eigenbetrieb Technische Betriebe Wilhelmshaven (TBW) für die Abteilung Straßen, Brücken und Verkehrseinrichtungen.

Es handelt sich um eine unbefristete Beschäftigung in Vollzeit (39 Wochenstunden). Die Bezahlung erfolgt nach Entgeltgruppe 5 des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD).

Die TBW betreiben und unterhalten die Straßen - Brücken und Verkehrseinrichtungen der Stadt Wilhelmshaven. Die Anlagen umfassen im Wesentlichen das öffentliche Straßennetz mit einer Länge von ca. 442 km, 52 Brücken/Tunnel/Durchlässe (3 bewegliche Hafenbrücken), 88 Lichtsignalanlagen und ca. 10.400 Straßenleuchten.

Aufgabengebiet

Die Tätigkeitsschwerpunkte liegen in der Aufstellung, Montage, Instandsetzung, Prüfung, Reinigung von Verkehrszeichen (Schilder, Wegweiser), Verkehrseinrichtungen und der Aufstellung von Absperrungen, Umleitungen, usw. im Stadtgebiet. Es erfolgt eine intensive Einarbeitung und Schulung zu den Anforderungen und technischen Vorschriften des Aufgabengebietes, mit einem engen Bezug zu Verkehrs- und Straßenbautechnischen Aspekten.

Voraussetzungen

Eine abgeschlossene Berufsausbildung als Metallbauer/in der Fachrichtung Konstruktionstechnik, Flexibilität, technisches Verständnis, körperliche Eignung und Belastbarkeit. Mehrjährige Berufserfahrung ist wünschenswert. Ein hohes Maß an Selbständigkeit, persönlichem Engagement, Teamfähigkeit, die Bereitschaft sich in das verkehrstechnische Aufgabengebiet einzuarbeiten, sowie der Führerschein der Klasse BE werden vorausgesetzt.

Allgemeine Hinweise

Die Aufgabe ist teilbar und teilzeitgeeignet.

Bewerbungen von Schwerbehinderten werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Wilhelmshaven ist Heimat von rund 79.000 Menschen. Der Stadt am Jadebusen kommt als Oberzentrum eine besondere Bedeutung in der Region zu – nicht nur wirtschaftlich, sondern auch kulturell. Zu den vielfältigen Angeboten gehören unter anderem die Kunsthalle, das Stadttheater sowie verschiedene Museen. Daneben ist die Stadt sowohl Standort der Jade Hochschule, als auch Außenstandort der Universität Oldenburg und hält vielfältige Angebote zur Freizeitgestaltung bereit.

Bewerbungsschluss

22.09.2018

Kontakt

Weitere Informationen über die Stelle erhalten Sie beim Abteilungsleiter Straßen/Brücken/ Verkehrseinrichtungen des Eigenbetriebes TBW, Herrn Eickhoff, Tel. 0 44 21/16 45 01 sowie im Internet unter www.tbw-whv.de.

Ihre Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen richten Sie bitte an die

Stadt Wilhelmshaven
- Der Oberbürgermeister -
Fachbereich Personalservice/11
Postfach 2353
26363 Wilhelmshaven