Sie sind hier:

Brandmeisterin oder Brandmeister

Stadt Delmenhorst

Die kreisfreie Stadt Delmenhorst sucht zum nächstmöglichen Zeitpunk für die Berufsfeuerwehr eine oder einen

Brandmeisterin oder Brandmeister

A 7 NBesG, Vollzeit 48 Wochenstunden (56 bei Opt-Out), unbefristet

Aufgabengebiet

Ihre Aufgaben umfassen im Wesentlichen:

  • Tätigkeiten als Truppfrau oder Truppmann im abwehrenden Brandschutz
    und in der technischen Hilfeleistung
  • Tätigkeiten als Rettungssanitäterin oder Rettungssanitäter auf dem Rettungswagen (RTW)
  • Dienst nach Dienstverteilungsplan

Voraussetzungen

Wir erwarten von Ihnen spätestens zum Zeitpunkt der Einstellung

  • Die Befähigung für das zweite Einstiegsamt der Laufbahngruppe 1 der Fachrichtung Feuerwehr (ehemals mittlerer feuerwehrtechnischer Dienst) oder mindestens eine neunmonatige Berufspraxis nach Bestehen der Laufbahnprüfung (andere Bewerberin bzw. anderer Bewerber), die allerdings auch bei der Berufsfeuerwehr der Stadt Delmenhorst im Angestelltenverhältnis abgeleistet werden kann.
  • Eine abgeschlossene Ausbildung zur Rettungssanitäterin bzw. zum Rettungssanitäter,
  • Die Fahrerlaubnis der Klasse C oder der ehemaligen Klasse 2 sowie
  • Den Nachweis der Atemschutztauglichkeit (G 26/3).

Von Vorteil sind:

  • Die Erlaubnis zum Führen der Berufsbezeichnung Rettungsassistentin bzw. Rettungsassistent (alternativ Notfallsanitäterin bzw. Notfallsanitäter) sowie
  • Ein erfolgreich abgeschlossener Oberbrandmeisterlehrgang oder eine vergleichbare Qualifikation (B 3)

Des Weiteren bringen Sie bitte folgendes mit:

  • Teamfähigkeit
  • Konfliktfähigkeit
  • Hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein

Allgemeine Hinweise

Wir bieten Ihnen:

  • Atmosphäre einer kleinen Feuerwehr
  • Persönliche Bekleidung und technische Ausrüstung nach aktuellem Standard
  • Schichtdienst (24 Stunden), Wechsel um 8 Uhr
  • Heilfürsorge (bei 1,6 Prozent Eigenanteil)
  • Kurze Dienstwege in der Verwaltung
  • Entwicklungsmöglichkeiten

Die wöchentliche Dienstzeit beträgt 48 Stunden. Mittels Opting-Out-Regelung ist
auch eine wöchentliche Dienstzeit von 56 Stunden bei Gewährung einer Ausgleichszahlung
möglich.

Die Stelle ist grundsätzlich teilzeitgeeignet, sofern die Stelle ganztägig besetzt ist.

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt. Bewerbungen von Frauen sind besonders erwünscht, da ihr Anteil gemäß Niedersächsischem Gleichberechtigungsgesetz in diesem Bereich nicht erfüllt ist.

Für Fragen steht Ihnen Herr Stalinski unter (04221) 99-1133 zur Verfügung.

Kennzeichen / Kennwort

e18054

Bewerbungsschluss

23.09.2018

Kontakt

Interesse?

Dann bewerben Sie sich bitte bis zum 23.09.2018. Bitte beachten Sie, dass die Stadt Delmenhorst Online-Bewerbungen bevorzugt. Das macht den Bewerbungsprozess für Sie und uns effizienter und schneller. Unser Online-Bewerberportal finden Sie unter http://www.delmenhorst.de/aktuelles/jobs/index.php

Stadt Delmenhorst
Allgemeiner Verwaltungsservice
Rathausplatz 1
27747 Delmenhorst