Sie sind hier:

Sachbearbeiter/in für Tanz und Theater im Referat 10 der Kulturabteilung

Senator für Kultur

In der Behörde des Senators für Kultur ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle einer/eines

Sachbearbeiterin/s für Tanz und Theater
(Entgeltgruppe 11 TV-L bzw. Besoldungsgruppe A 11 BremBesO)
im Referat 10 der Kulturabteilung
zu besetzen.

Zum Geschäftsbereich des Referates 10 gehören diverse Theater- und Tanzeinrichtungen in der Freien Hansestadt Bremen (z.B. das Deutsche Tanzfilminstitut, steptext dance project, das Festival Tanz Bremen u.a.) sowie freie Gruppen und Einzelkünstler/innen im Bereich Darstellende Künste.

Aufgabengebiet

Das Aufgabengebiet umfasst insbesondere:

  • Mitarbeit bei allgemeinen Referatsangelegenheiten
  • Bearbeitung der Tanzangelegenheiten sowie weitere Einrichtungen
  • Bearbeitung der Angelegenheiten der Einrichtungen im Geschäftsbereich
  • Referats- und Einrichtungsbezogene Projektbearbeitung
  • Entwicklung und Ausgestaltung von Förderprogrammen

Ihre Tätigkeitsbereiche sind:

  • Koordination und Sicherung der Verfahrensabläufe bei Referatsangelegenheiten
  • Mitarbeit im Rahmen des Produktgruppenplans
  • Mittelbewirtschaftung
  • Zuwendungsangelegenheiten sowie die Beratung der Einrichtungsträger
  • Prüfung von Wirtschafts- / Haushaltsplänen der Einrichtungen sowie Testierung gem. LHO, sowie Projektfinanzierungspläne
  • Analyse der Entwicklung der Einrichtungen
  • Überwachung der Einhaltung von Zielvereinbarungen und Verträgen
  • Zuwendungsrechtliche Prüfung der Jahresabschlüsse und Prüfberichte / Verwendungsnachweisprüfungen von Projekten gem. LHO
  • Bereichs- / Einrichtungsbezogene Gremienbetreuung
  • Mitwirkung bei Bauangelegenheiten der Einrichtungen
  • Erstellung von Berichten innerhalb des Geschäftsbereichs
  • Interkommunale Vergleiche
  • Erteilung von Bescheiden gem. § 4 UStG

Die Stelle ist teilzeitgeeignet.

Voraussetzungen

Vorausgesetzt werden:

  • Laufbahnbefähigung für die Laufbahngruppe 2 Allgemeine Dienste, 1. Einstiegsamt oder vergleichbare Qualifikation
  • Mehrjährige Erfahrung und fachliche Kompetenz im Sachbearbeitungsbereich, bevorzugt in einer senatorischen Behörde
  • Kenntnisse der MS-Office-Standard-Anwendungen

Erwünscht sind Kenntnisse des Programms ZEBRA bzw. die Bereitschaft, sich diese anzueignen.

Erwartet werden:

  • Bereitschaft und Fähigkeit zu eigenverantwortlicher und kooperativer Arbeit im Team
  • selbstständiger, ergebnisorientierter und effizienter Arbeitsstil
  • Bereitschaft interdisziplinär zusammenzuarbeiten
  • Verhandlungsgeschick und Problemlösungskompetenz

Die Aufgabenstellung verlangt ein hohes Maß an Engagement, Eigeninitiative, Flexibilität und Belastbarkeit sowie mündlicher und schriftlicher Kommunikationskompetenz.

Allgemeine Hinweise

Schwerbehinderten Bewerberinnen bzw. Bewerbern wird bei im Wesentlichen gleicher fachlicher und persönlicher Eignung der Vorrang gegeben.
Bewerbungen von Menschen mit einem Migrationshintergrund werden begrüßt.

Kennzeichen / Kennwort

Sachbearbeiter/in Tanz und Theater - Referat 10 - extern

Bewerbungsschluss

02.10.2018

Kontakt

Für Rückfragen zum ausgeschriebenen Aufgabenbereich stehen Ihnen Frau Staatsrätin Emigholz (Tel. 0421 / 361-10227) und die Referatsleiterin 10 Frau Nogalski (Tel. 0421 / 361-6570) gern zur Verfügung.

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung an den

Senator für Kultur
Frau Staatsrätin Emigholz
Altenwall 15/16
28195 Bremen