Sie sind hier:

Hausmeister/in -Dienstgebäude des Amtes für soziale Dienste / Jobcenter in der Utbremer Straße in Bremen

Immobilien Bremen - Anstalt des öffentlichen Rechts

Immobilien Bremen, Anstalt des öffentlichen Rechts ist die zentrale Dienstleisterin für das Management und die Bewirtschaftung der öffentlichen Bremischen Immobilien. Wir sind unter anderem zuständig für die Sicherstellung von Hausmeisterdienstleistungen in öffentlichen Gebäuden. Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Hausmeister (w/m/d)
Entgeltgruppe 5 TVöD

Der Einsatz erfolgt im Dienstgebäude des Amtes für soziale Dienste / Jobcenter in der Utbremer Straße in Bremen.

Voraussetzungen

mindestens dreijährige abgeschlossene Berufsausbildung, in der Kenntnisse und Fertigkeiten vermittelt wurden, die einen unmittelbaren sachlichen Zusammenhang mit den wesentlichen Tätigkeitsschwerpunkten einer/s Schulhausmeisters/in aufweisen. Insbesondere in den Berufsfeldern Metallbau, Anlagenbau, Installation, Montierer/innen, Elektroberufe, Bauberufe oder Holzverarbeitung; nachgewiesene Erfahrung in einem solchen Beruf; Führerscheinklasse B und Bereitschaft zur dienstlichen Nutzung des privaten PKW; körperliche Belastbarkeit, Eigeninitiative, selbständiges Arbeiten, Fähigkeit zur Kooperation, ein hohes Maß an Kommunikationsfähigkeit sowie die Bereitschaft zur Teamarbeit werden vorausgesetzt.

Allgemeine Hinweise

Um die Unterrepräsentanz von Frauen in diesem Bereich abzubauen, sind Frauen bei gleicher Qualifikation wie ihre männlichen Mitbewerber vorrangig zu berücksichtigen, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen. Frauen werden deshalb ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben.
Schwerbehinderten Bewerberinnen und Bewerbern wird bei im Wesentlichen gleicher fachlicher und persönlicher Eignung der Vorrang gegeben.
Bewerbungen von Menschen mit einem Migrationshintergrund werden begrüßt.

Aus Kostengründen werden die Bewerbungsunterlagen nicht zurückgesandt. Bitte reichen Sie nur Kopien (keine Mappen) ein. Sofern Ihnen eine schriftliche Ablehnung zugeht, werden Ihre Bewerbungsunterlagen bis zum Ablauf der Frist gemäß § 15 Allgemeines Gleichbehandlungsgesetz (AGG) aufbewahrt und anschließend vernichtet.

Kennzeichen / Kennwort

307-2018 - extern

Bewerbungsschluss

06.10.2018

Kontakt

Bewerbungen mit den üblichen Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte unter Angabe des Kennzeichens schriftlich oder per E-Mail (in einer Datei im PDF-Format) an:

Immobilien Bremen - Anstalt des öffentlichen Rechts
Abteilung Innere Dienste - Team Personal
Theodor Heuss-Allee 14
28215 Bremen
Email: Bewerbungen@immobilien.bremen.de