Sie sind hier:

Mitarbeiter/in im Infoteam - befristet

Staats- und Universitätsbibliothek Bremen

Die Direktorin

Die Staats- und Universitätsbibliothek Bremen ist für die Literaturversorgung aller staatlichen Hochschulen im Lande Bremen zuständig. Sie nimmt zugleich die Funktionen einer Landesbibliothek der Freien Hansestadt Bremen wahr. Als Informationszentrum versorgt sie über 40.000 aktive Benutzer mit wissenschaftlicher Literatur und Fachinformation.

Als Verstärkung für unser Infoteam suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen engagierten und kundenorientierten Kollegen / eine engagierte und kundenorientierte Kollegin mit guten kommunikativen Fähigkeiten und dem Interesse, neue Ideen zu entwickeln und aktiv umzusetzen.

- Entgeltgruppe 9 TV-L -
mit 39,2 Wochenstunden
befristet für die Dauer der Mutterschutzfrist und der anschließenden Elternzeitvertretung
(voraussichtlich insgesamt 18 Monate)

Ihre Aufgaben:

  • Beratung und informationstechnische Unterstützung der Nutzerinnen und Nutzer am Infotresen sowie über andere Kommunikationskanäle
  • Vermittlung von Informationskompetenz (u. a. Konzeption und Durchführung von Schulungen für Studierende, Schülerinnen und Schüler sowie von Schulungen zur Literaturverwaltung
  • Entwicklung und Betreuung neuer kundenorientierter Services

Ihr Profil:

  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium als Diplombibliothekar(in), Laufbahnprüfung für den gehobenen Bibliotheksdienst oder vergleichbarer Fach-/Hochschulabschluss (Bachelor aus dem Bereich der Bibliotheks- und Informationswissenschaft)
  • gute Kenntnisse in der Nutzung und Bewertung unterschiedlicher Informationsressourcen
  • didaktische Kompetenz im Bereich der Informationsvermittlung
  • gute methodische Fähigkeiten in der Benutzerberatung
  • gute IT-Kompetenz zur technischen Unterstützung der Nutzerinnen und Nutzer
  • Kenntnisse im Umgang mit einem integrierten Bibliothekssystem (vorzugsweise Pica)
  • gute Englischkenntnisse (CEF-Level B1)

Erwartet werden:

  • Teamfähigkeit
  • Konfliktfähigkeit
  • Organisationsfähigkeit
  • Kommunikationsfähigkeit

Die Bereitschaft zur Arbeit nach Dienstplan einschließlich der Beteiligung an regelmäßigen Spät- und Sonnabenddiensten wird vorausgesetzt.

Wir bieten einen abwechslungsreichen Arbeitsplatz in einem serviceorientierten Team.

Die Stelle richtet sich auch an Berufsanfängerinnen und -anfänger mit ersten einschlägigen Erfahrungen (z.B. im Rahmen von Praktika).

Allgemeine Hinweise

Schwerbehinderten Bewerbern und Bewerberinnen wird bei im Wesentlichen gleicher fachlicher und persönlicher Eignung der Vorrang gegeben.
Bewerbungen von Menschen mit einem Migrationshintergrund werden begrüßt.

Bitte reichen Sie uns nur Kopien von Ihren Bewerbungsunterlagen ein (keine Mappen, keine Originale), da diese aus Kostengründen nicht zurückgesandt werden können. Nach Abschluss des Auswahlverfahrens werden Ihre Bewerbungsunterlagen vernichtet.

Wir erheben für das Ausschreibungsverfahren nur personenbezogene Daten, die für den Bewerbungsprozess relevant sind und beachten dabei die gesetzlichen Bestimmungen. Mehr Informationen finden Sie unter www.suub.uni-bremen.de/infos/datenschutzerklaerung

Die Übersendung Ihrer Bewerbungsunterlagen per Email (möglichst zusammengefasst in einem einzelnen PDF-Dokument) ist möglich und erwünscht.

Kennzeichen / Kennwort

"Info" - extern

Bewerbungsschluss

28.12.2018

Kontakt

Weitere Auskünfte erteilt die Leiterin der Informationsdienste, Frau Kabitzke (katrin.kabitzke@suub.uni-bremen.de) Tel.: (0421/218-59511)

Ihre aussagekräftige Bewerbung mit den üblichen Unterlagen richten Sie bitte unter dem Stichwort an die

Staats- und Universitätsbibliothek Bremen
- Personalstelle -
Bibliotheksstraße 9
28359 Bremen
oder per E-Mail (alle Unterlagen in einer PDF-Datei zusammengefasst) an personalstelle@suub.uni-bremen.de