Sie sind hier:

Amtsärztin oder Amtsarzt

Stadt Delmenhorst

Die kreisfreie Stadt Delmenhorst sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für den Fachdienst Gesundheit einen oder eine

Amtsärztin oder Amtsarzt

A15 NBesG, bzw. Entgeltgruppe 15 TVöD, Vollzeit 40 bzw. 39 Wochenstunden, unbefristet

Aufgabengebiet

Ihre Aufgaben umfassen im Wesentlichen:

  • stellvertretende Fachdienstleitung
  • amtsärztliche, ärztliche und sozialmedizinische Stellungnahmen für unterschiedliche Bundes- und Landesbehörden sowie Kommunen
  • Gesundheitsprävention
  • Infektionsschutz, Trinkwasserüberwachung und Umwelthygiene
  • Mitwirkung in Gremien, Öffentlichkeitsarbeit

Voraussetzungen

Wir erwarten von Ihnen spätestens zum Zeitpunkt der Einstellung

  • Approbation als Ärztin oder Arzt mit guten allgemeinmedizinischen Kenntnissen bzw. mehrjähriger klinischer Erfahrung
  • Facharztausbildung für öffentliches Gesundheitswesen bzw. die Bereit¬schaft, die Gebietsbezeichnung „Öffentliches Gesundheitswesen“ zu erwerben (in diesem Fall ist bis zum Erwerb nur die EG 14 zahlbar und keine Verbeamtung möglich)

Von Vorteil sind:
Besitz der Pkw-Fahrerlaubnis und Bereitschaft, einen privaten Pkw gegen Entgelt für dienstliche Fahrten einzusetzen;Erfahrung im öffentlichen Dienst
Des Weiteren bringen Sie bitte folgendes mit:

  • Eigeninitiative
  • Kommunikationsfähigkeit
  • sicheres Auftreten
  • konzeptionelles Denkvermögen
  • Bereitschaft zur kooperativen Zusammenarbeit

Allgemeine Hinweise

Wir bieten Ihnen:

  • 6 Wochen Jahresurlaub
  • Leistungsorientierte Prämie nach Tarif
  • Betriebliche Altersvorsorge (VBL) für tariflich Beschäftigte
  • Jahressonderzahlung
  • geregelte Arbeitszeit ohne Wochenend-,Nacht-, Feiertags- oder Schichtdienste
  • Vereinbarung von Familie und Beruf durch flexible Arbeitszeiten
  • selbständiges Arbeiten in einem motivierten und interdisziplinären Team in einem abwechslungsreichen Arbeitsumfeld
  • Einarbeitung in das Aufgabengebiet sowie
  • Förderung der persönlichen Weiterqualifizierung mit der Möglichkeit, die Gebietsbezeich¬nung „Öffentliches Gesundheitswesen“ und die Zusatzbezeichnung „Sozialmedizin“ zu erwerben. Der Fachdienstleiter besitzt für Beides die Weiterbildungsermächtigung.
  • Zahlung einer individuellen Zulage für Beamte bzw. nach tariflichen Regelungen über das reguläre Gehalt hinaus

Nach dem Ausscheiden des derzeitigen Fachdienstleiters und Amtsarztes bietet sich in einigen Jahren die Möglichkeit der Übernahme der Leitung des Fachdienstes Gesundheit. Die Möglichkeit der Zahlung eines Personalgewinnungszuschlages nach § 54 NBesG bzw. nach tarifrechtlichen Bestimmungen steht unter Vorbehalt.

Die Stelle ist derzeit noch nach A14 im Stellenplan ausgewiesen. Eine Besoldung nach A15 steht unter dem Vorbehalt der Genehmigung des Stellenplanes 2019 durch die Aufsichtsbehörde.

Die Stelle ist grundsätzlich teilzeitgeeignet, sofern die Stelle ganztägig besetzt ist.

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt. Bewerbungen von Frauen sind besonders erwünscht, da ihr Anteil gemäß Niedersächsischem Gleichberechtigungsgesetz in diesem Bereich nicht erfüllt ist.

Für Fragen steht Ihnen Herr Dr. Schumann unter (04221) 99-1131 zur Verfügung.

Kennzeichen / Kennwort

e18075

Bewerbungsschluss

20.01.2019

Kontakt

Interesse?

Dann bewerben Sie sich bitte bis zum 20.01.2019. Bitte beachten Sie, dass die Stadt Delmenhorst Online-Bewerbungen bevorzugt. Das macht den Bewerbungsprozess für Sie und uns effizienter und schneller. Unser Online-Bewerberportal finden Sie unter http://www.delmenhorst.de/aktuelles/jobs/index.php

Stadt Delmenhorst
Allgemeiner Verwaltungsservice
Rathausplatz 1
27747 Delmenhorst