Sie sind hier:

Sachbearbeiter/innen - Amt für Soziale Dienste - Fachdienst Flüchtlinge, Integration & Familien - Referat Wirtschaftliche Hilfen - befristet

Senatorin für Soziales, Jugend, Frauen, Integration und Sport

Das Amt für Soziale Dienste mit seinen sechs in der Stadt verteilten Sozialzentren und seinem Fachdienst Flüchtlinge, Integration & Familien bietet Beratung und Hilfen für junge Menschen und Erwachsene in allen Lebenslagen, in denen Unterstützung gefragt und geboten ist.

Im Amt für Soziale Dienste sind im Fachdienst Flüchtlinge, Integration & Familien - Referat Wirtschaftliche Hilfen - zum nächstmöglichen Termin zwei Stellen als

Sachbearbeiterin/Sachbearbeiter
Entgeltgruppe E 9 TV-L mit 39,2 Wochenstunden bzw.
Besoldungsgruppe A 10 BremBesO mit 40 Wochenstunden

befristet für zwei Jahre zu besetzen. Eine Entfristung wird angestrebt.

Ihre Aufgaben:

  • Leistungsgewährung nach dem Asylbewerberleistungsgesetz.
  • Leistungsgewährung nach dem Sozialgesetzbuch XII, insbesondere Kapitel 3, 4, 5 und angrenzende Rechtsgebiete.
  • Kooperation mit anderen Fachdiensten und freien Trägern.
  • Bearbeitung und abschließende Stellungnahme zu Widersprüchen.
  • Bearbeitung von Vorgängen bei Verdacht strafbarer Handlungen und Erstellung von Rückforderungsbescheiden.
  • Teilnahme an Dienstbesprechungen und Fortbildungsveranstaltungen.
  • Einarbeitung neuer Mitarbeiterinnen/Mitarbeiter.
  • Durchführung von Statistiken und sonstigen Erhebungen.

Ihr Profil:

  • Sie haben die Befähigung für das erste Einstiegsamt der Laufbahngruppe 2 der Fachrichtung der Allgemeinen Dienste oder eine vergleichbare Qualifikation (z. B. abgeschlossene Ausbildung zur Verwaltungsfachwirtin/zum Verwaltungsfachwirt).
  • Sie besitzen gute Kenntnisse des Sozialhilferechts und der angrenzenden Rechtsgebiete.
  • Sie zeichnet Entscheidungsfreudigkeit, Organisationsfähigkeit sowie eine sehr hohe Belastbarkeit aus.
  • Sie haben die Bereitschaft und Fähigkeit, selbständig in einem Team zu arbeiten.
  • Sie haben Interesse und Freude am Umgang mit Menschen.
  • Sie verfügen über Kenntnisse in der Anwendung von Standardsoftware und Bereitschaft zur Fortbildung (z. B. in speziellen Programmen wie Open Prosoz).
  • Englischkenntnisse sind wünschenswert.

Wir bieten Ihnen:

  • Ein interessantes und attraktives Aufgabengebiet.
  • Berufliche Entwicklungsmöglichkeiten durch Fort- und Weiterbildung.
  • Die Zusammenarbeit in einem Team.

Darüber hinaus bietet das AfSD Veranstaltungen und Kurse zur Betrieblichen Gesundheitsförderung an, u. a. eine Firmenfitness-Mitgliedschaft bei qualitrain.

Allgemeine Hinweise

Schwerbehinderten Bewerberinnen und Bewerbern wird bei im Wesentlichen gleicher fachlicher und persönlicher Eignung der Vorrang gegeben.
Bewerbungen von Menschen mit einem Migrationshintergrund werden begrüßt.

Das AfSD fördert seit 2006 die Vereinbarkeit von Beruf und Familie.

Erfolgreiche Bewerberinnen und Bewerber treten hinsichtlich einer Beförderung in Konkurrenz zu anderen Beamtinnen und Beamten, die bereits einen gleichwertigen Dienstposten innehaben.

Das Auswahlverfahren wird unter Berücksichtigung von anlassbezogenen Beurteilungen durchgeführt.

Bewerbungshinweise:
Bitte reichen Sie nur Kopien von Ihren Bewerbungsunterlagen ein (keine Mappen), da diese aus Kostengründen nicht zurückgesendet werden können. Sofern Ihnen eine schriftliche Ablehnung zugeht, werden Ihre Bewerbungsunterlagen bis zum Ablauf der Frist gemäß § 15 Allgemeines Gleichbehandlungsgesetz (AGG) aufbewahrt und anschließend vernichtet.

Kennzeichen / Kennwort

172/2018 - extern

Bewerbungsschluss

18.12.2018

Kontakt

Weitere Informationen erhalten Sie von der Referatsleiterin, Frau Schönfelder, Telefon 0421 361-28835.

Wenn wir Ihr Interesse wecken konnten und Sie unser engagiertes Team unterstützen wollen, freuen wir uns auf Ihre aussagefähige Bewerbung, die Sie bitte unter Angabe der Kennziffer an folgende Adresse senden:

Senatorin für Soziales, Jugend, Frauen, Integration und Sport
Herr Kors, 150-5 – Personalbüro
Bahnhofsplatz 29
28195 Bremen
emmanuel.kors@soziales.bremen.de