Sie sind hier:

Bauingenieur/in - Sachgebiet Betrieb

Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr (NLStBV) - Geschäftsbereich Verden

In der Niedersächsischen Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr ist im regionalen Geschäftsbereich Verden zum nächstmöglichen Zeitpunkt der Arbeitsplatz einer / eines

Bauingenieur/in
im Sachgebiet Betrieb
zu besetzen.

Der Arbeitsplatz / Dienstposten umfasst die Sachbearbeitung im Sachgebiet 41 Betrieb und beinhaltet u.a. nachfolgend genannte Aufgaben:

  • Fertigen von Ausschreibungsunterlagen sowie Vorbereiten und Erstellen von Programmen für Unterhaltungs- und Instandsetzungsmaßnahmen einschl. der dazu erforderlichen örtlichen Erhebung
  • Zentrale Ausschreibung und Beschaffung von Baustoffen
  • Bauliche Unterhaltung, Erweiterung und Neubau von Meistereien sowie Stützpunkten
  • Abwickeln der vergebenen Aufträge für bauliche Maßnahmen einschl. Bearbeiten von Nachtrags- und Zusatzangeboten sowie Überwachen und Verfolgen von Gewährleistungsansprüchen
  • Ermitteln, Überwachen und Aktualisieren von haushalts- und steuerungsrelevanten Daten
  • Überprüfen und Aufbereiten von Daten für die Bewertung von Straßen und Nebenanlagen

Aufgabenänderungen bleiben vorbehalten.

Voraussetzungen

Folgende fachliche und persönliche Voraussetzungen werden erwartet:

  • Gute EDV-Kenntnisse, MS Office
  • Kenntnisse und Erfahrungen in den Bereichen Betrieb und Unterhaltung von Straßen sowie in Ausschreibungen und Vergaben sind wünschenswert
  • Kenntnisse im Programm RIB iTWO

Der Arbeitsplatz / Dienstposten für eine/n Beschäftigte/n ist vorbehaltlich der endgültigen Bewertung nach Entgeltgruppe 11 TV-L bzw. für eine/n technische/n Beamten/in nach A 11 NBesO bewertet.

Bewerber/innen müssen über ein abgeschlossenes Fachhochschulstudium bzw. Bachelor des Bauingenieurwesens bzw. als sonstige/r Angestellte/r über gleichwertige Fähigkeiten und Erfahrungen verfügen oder als Beamtin/Beamter die Befähigung für das 1. Einstiegsamt der Laufbahngruppe 2, Fachrichtung Technische Dienste, nachweisen können.

Gesucht wird eine motivierte, einsatzfreudige Persönlichkeit mit einem hohen Maß an Organisationsvermögen, Kommunikations- und Teamfähigkeit. Sicheres Auftreten auch gegenüber Dritten wird vorausgesetzt.

Allgemeine Hinweise

Der Arbeitsplatz ist grundsätzlich teilzeitgeeignet, sollte jedoch zu 100 % besetzt werden.

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Eine Behinderung / Gleichstellung bitte ich zur Wahrung Ihrer Interessen bereits in der Bewerbung mitzuteilen.

Die NLStBV strebt in allen Bereichen und Positionen an, Unterrepräsentanzen im Sinne des Niedersächsischen Gleichberechtigungsgesetzes (NGG) abzubauen. Daher sind Bewerbungen von Frauen besonders erwünscht und können nach Maßgabe des § 13 NGG bevorzugt berücksichtigt werden.

Zu Zwecken der Durchführung des Bewerbungsverfahrens werden personenbezogene Daten gespeichert.

Kennzeichen / Kennwort

Bauingenieur/in - Sachgebiet Betrieb

Bewerbungsschluss

31.12.2018

Kontakt

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an Frau Dawtjan, Tel 04231/9239-193.

Bewerbungen senden Sie bitte an:

Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr (NLStBV)
- Geschäftsbereich Verden -
Bgm.-Münchmeyer-Str.10
27283 Verden (Aller)
oder per Mail an das Postfach Bewerbungen-VER@nlstbv.niedersachsen.de