Sie sind hier:

Controller/in für die betriebswirtschaftliche Beratung

Stadt Oldenburg

Die Universitätsstadt Oldenburg, Zentrum im Nordwesten mit etwa 170.000 Einwohnerinnen und Einwohnern, sucht im Amt für Controlling und Finanzen zum nächstmöglichen Zeitpunkt

eine Controllerin/einen Controller (w/m/d)für die betriebswirtschaftliche Beratung der Stadt und ihrer Beteiligungen.

Wir suchen eine engagierte und verantwortungsbewusste Persönlichkeit mit umfassenden Fachkenntnissen und Fähigkeiten, die in der Lage ist, das städtische Controlling mit dem Schwerpunkt betriebswirtschaftliche Beratung auszufüllen und im Rahmen strategischer Vorgaben weiter zu entwickeln.

Zu den Aufgaben zählen insbesondere

  • Bearbeitung von gesellschafts-, handels- und steuerrechtlichen Fragestellungen,
  • Durchführung komplexer Wirtschaftlichkeits- und Rentabilitätsberechnungen,
  • Begleitung und Betreuung von städtischen Beteiligungen,
  • Unterstützung bei der Einführung eines Tax Compliance Managementsystems,
  • Erstellung von Steuererklärungen und Bilanzen.

Wir erwarten

  • ein erfolgreich abgeschlossenes (Fach-)Hochschulstudium der Betriebswirtschaftslehre oder der Wirtschaftswissenschaften mit der Vertiefungsrichtung Gesellschaftsrecht, Steuern oder Controlling (Rechnungswesen) oder
  • die Befähigung für die Laufbahngruppe 2/1. Einstiegsamt der Fachrichtung Allgemeine Dienste oder den erfolgreich abgeschlossenen Angestelltenlehrgang II mit jeweils guten Kenntnissen in den o. g. Vertiefungsrichtungen,
  • idealerweise mehrjährige Berufserfahrung in einer Steuerberatungsgesellschaft, in einer Wirtschaftsprüfungsgesellschaft oder dergleichen,
  • Erfahrungen im Steuer-Compliance Bereich,
  • ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit sowie Konflikt und –Kritikfähigkeit,
  • konzeptionelles Denkvermögen und analytische Problemlösefähigkeit.

Wir bieten

  • eine unbefristete Vollzeitstelle in einem interessanten und abwechslungsreichen Betätigungsfeld. Die Stelle ist der Besoldungsgruppe A 12/Entgeltgruppe 11 TVöD zugeordnet und teilzeitgeeignet.

Wir haben uns die berufliche Förderung von Frauen zum Ziel gesetzt und freuen uns besonders über Bewerbungen von Frauen. Darüber hinaus schätzen wir kulturelle Vielfalt und Mehrsprachigkeit und wünschen uns Bewerberinnen und Bewerber, die dazu beitragen.

Bewerbungsschluss

04.01.2019

Kontakt

Haben Sie Fragen? Dann wenden Sie sich bitte an Thorsten Castelli, Leiter des Fachdienstes Controlling, Telefon 0441/235 3140.

Ihre schriftliche Bewerbung richten Sie bitte an die

Stadt Oldenburg (Oldb)
Der Oberbürgermeister
Fachdienst Personal und Organisation
26105 Oldenburg